Wir sind FairTrade-Stamm!

Erschienen am 3. Mai 2018 in FairTrade

Nils Gädtke

seit 2001 Pfadfinder, Leiter der Pfadistufe seit 2011

 

Unser Stamm Witta Witzenhausen ist FairTrade-Stamm! Im Rahmen des Leiterkongresses Leuchtfeuer, zu dem 3.500 Leiterinnen und Leiter aus dem gesamten Bundesgebiet ins Bundeszentrum Westernohe im Westerwald gereist waren, wurden wir vom Bundesverband feierlich zum FairTrade-Stamm ernannt. Damit sind auch wir als Pfadfinderinnen und Pfadfinder in unserer FairTrade-Stadt Witzenhausen als Botschafter des fairen Handels unterwegs und setzen uns für menschenwürdige Arbeitsbedingungen und Löhne im globalen Süden ein. Um die Anerkennung zu erhalten haben wir in den letzten knapp zwei Jahren viele Aktionen zum fairen Handel gestaltet, haben an Fortbildungen teilgenommen, Gruppenstunden thematisch gestaltet und Werbung für den fairen Handel beim alljährlichen Weekend of Tolerance und beim Fairen Frühstück gemacht. Alle Aktionen findet ihr auch noch einmal hier: FAIRTRADE IM STAMM WITTA. Außerdem beziehen wir natürlich möglichst viele unserer Lebensmittel, aber auch andere Produkte, aus fairem Handel. Bei Tee, Kaffee und Kakao haben wir uns als Stamm selbst verpflichtet, diese Produkte ausschließlich aus fairem Handel zu beziehen, aber auch bei anderen Produkten achten wir auf das kleine Siegel mit dem markanten Grün-Blau-Kontrast. Und wenn dann doch einmal „normale“ Bananen im Einkaufswagen gelandet sind, müssen wir uns einiges von den Wös anhören, sodass wir uns hüten, diesen Fehler noch einmal zu machen!

Die Kampagne FairTrade-Scouts wird vom Bundesarbeitskreis für Internationale Gerechtigkeit der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg organisiert und wurde erst vor Kurzem mit dem FairTrade-Award in der Kategorie Zivilgesellschaft ausgezeichnet.

Die Ernennung werden wir noch einmal gemeinsam mit allen Mitgliedern unseres Stammes beim Pfingstlager in Rüthen feiern. Dort bekommen dann auch alle den Aufnäher zur Kampagne. Wir freuen uns sehr, dass das Thema von allen Pfadfinderinnen und Pfadfindern unseres Stammes so gut angenommen wurde. Von den Wös bis zur Roverrunde haben wir alle uns diese Auszeichnung verdient! Liebe Wös, Jupfis, Pfadis, Rover: Ihr habt das toll gemacht!

P.S.: Nach dem Pfingstlager könnt ihr dann unser neues Stammes-T-Shirt bestellen. Diese sind natürlich aus fair gehandelter Baumwolle und unter fairen Bedingungen genäht worden und werden direkt in Witzenhausen bedruckt:

 

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*