In 72 Stunden die Welt besser machen – Wir sind dabei!

Erschienen am 11. April 2019 in Allgemein

Nils Gädtke

seit 2001 Pfadfinder, Leiter der Pfadistufe seit 2011

 

Vom 23. bis 26. Mai wird zum dritten Mal die bundesweite Sozialaktion des Bundes deutscher katholischer Jugend (BDKJ) stattfinden und auch wir vom Stamm Witta wollen wieder daran teilnehmen. Nachdem wir im Jahr 2009 bereits den Spielplatz im Stadtpark neugestaltet und 2013 die Unterführung an der Werra-Brücke renoviert haben, freuen wir uns, auch in diesem Jahr unsere Stadt ein wenig besser zu machen, als wir sie vorgefunden haben! Was genau unser Projekt sein wird, ist noch geheim – das erfahren wir erst zum Projektauftakt am Donnerstag um 17:07 Uhr auf dem Marktplatz – aber es wird passend zu uns Pfadfindern ganz bestimmt wieder ein handwerkliches Projekt werden.

Sicher werden wir im Laufe des Wochenendes Unterstützung brauchen: Sei es, dass wir spontan 10 Eimer brauchen, einen halben Meter Holz, eine alte Tür oder 10.000 Korken – wir sind auf Ihre Hilfe angewiesen! Wenn Sie uns gerne unterstützen möchten, senden Sie uns einfach eine E-Mail an 72stunden@dpsg-witzenhausen.de. Sobald wir wissen, in welcher Form wir Unterstützung brauchen, melden wir uns dann bei Ihnen!

Weitere Informationen über Deutschlands größte Sozialaktion finden sich übrigens unter: www.72stunden.de!

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*