Einstiegswochenende und StaVo-Seminar

Erschienen am 13. Oktober 2021 in Allgemein

Jana

 

Nicht nur die Planung und Durchführung von Sommerlagern, Wochenenden oder Gruppenstunden zählen zu den Aufgaben der Leitenden, sondern auch die Aus- und Weiterbildung macht einen wichtigen Baustein des Ehrenamts aus.

So waren am vergangenen Wochenende zahlreiche Leitenden aus unserem Stamm in Röderhaid, dem Diözesanzentrum der Diözese Fulda. Es fanden zeitgleich das „StaVo-Seminar“, eine Fortbildungsveranstaltung für die Stammesvorsitzenden aus der Diözese, sowie das Einstiegswochenende statt.

Beim StaVo-Seminar findet ein reger Austausch zwischen den Vorsitzenden statt. Weiterhin werden den Vorsitzenden inhaltliche Themen wie die Durchführung einer Stammesversammlung oder die Aufgaben eines Stammesvorsitzenden nahegebracht.

Am Einstiegswochenende werden den Teilnehmenden erste Grundlagen der Leitungstätigkeit vermittelt: es geht darum, ein Verständnis für die Verantwortung zu entwickeln, die man als Leitungsperson trägt, außerdem werden erste methodische und organisatorische Fertigkeiten erlernt, so zum Beispiel die Gestaltung von Gruppenstunden, Elternarbeit oder die Finanzplanung eines Lagers. Nicht zuletzt dient das Wochenende dazu, neue Menschen aus der Diözese kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. Aus unserem Stamm sind die drei Vorsitzenden, fünf Leitende und das dreiköpfige Küchenteam nach Röderhaid gefahren. 

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*